Battlefield 4 - Community-Map ab sofort in CTE spielbar

Das Projekt Community Map für Battlefield 4 schreitet voran. Die Spielergemeinde hat entschieden: Eine Jungle-Map soll es sein. Ab sofort ist eine erste Version der Community Map in der Community Test Environment, kurz CTE, spielbar. Wir erklären euch, wie ihr an der Fertigstellung der Map mitwirken könnt.

Battlefield 4 - Community-Map ab sofort in CTE spielbar

Die Phase der Konzeption ist abgeschlossen, jetzt geht es ans Eingemachte. Die Community Map ist in einer ersten Version in der Community Test Environment, kurz CTE, spielbar. Im Fokus des derzeitigen Testlauf: die Größe. Für gewöhnlich findet dieser erste Testlauf unter Verschluss der Öffentlichkeit statt, nun aber hat die Spielergemeinde die Chance, an der weiteren Gestaltung mitzuwirken. Die Entwickler hoffen auch reichlich Feedback von den Spielern, allen voran geht es zunächst um die Fragen:

  • Fühlen sich einige Gebiete auf der Map abgelegen an, zu groß oder zu klein?
  • Gibt es Problembereiche, die schon jetzt klar zu erkennen sind, und einer überarbeitung bedürfen?
  • Habt ihr selbst tolle Ideen für bestimmte Bereiche auf der Map?

Battlefield 4 Community Map
So sieht das Konzept der Community Map aus, nun machen sich die Entwickler an die Produktion.

Fortan werden die Entwickler regelmäßig neue Updates veröffentlichen und die Community Map in Rücksprache mit der Spielergemeinde fertigstellen. Derzeit steht lediglich das Grundgerüst, die Spielwelt ist ausschließlich befüllt mit Platzhaltern und weit davon entfernt, ausbalanciert zu sein. Aber genau darum geht es ja bei diesem Projekt: dass Spielergemeinde und Entwickler gemeinsam eine neue Map von Grund auf konzipieren und produzieren. Mit jedem neuen Update sollen andere Aspekte der Community Map getestet werden, etwa die Platzierung und Gestaltung von Objekten innerhalb der Spielwelt, die Zerstörbarkeit, das Platzieren von spielbaren Fahrzeugen und die Balance zwischen den Teams. Wann die Community Map ungefähr fertig werden soll, ist noch nicht festgelegt.