Call of Duty Online - China erhält eigenes Call of Duty

Activision gibt bekannt, dass sich Call of Duty Online in der Entwicklung befindet. Dabei handelt es sich um einen Ableger der Call of Duty-Serie, exklusiv für Spieler aus China. Call of Duty Online wird kostenloes spielbar sein.

Features auf chinesische Spieler maßgeschneidert
Call of Duty Online wird Features und Spielelemente beinhalten, die bereits aus vorherigen Teilen der Call of Duty-Serie bekannt sind. Darüber hinaus stecken in Call of Duty speziell für China und chinesische Spieler maßgeschneiderte Inhalte. Um was es sich konkret handelt, gibt Activision nicht bekannt. Das Spiel wird kostenlos spielbar sein, finanziert wird es über Mirko-Transaktionen, also einen Shop, über den die Spieler weitere Inhalte für das Spiel erwerben.

Aus China für China
Call of Duty Online wird in China von Activision Shanghai entwickelt. Das Entwicklerteam arbeitet eng mit Raven Software zusammen, die ebenfalls an der Entwicklung beteiligt sind. In welchem Jahr oder Monat Call of Duty Online erscheinen wird, halten die Entwickler noch offen. Sicher ist, das Spiel erscheint ausschließlich in China.