Die Sims 4 - YOLO war gestern: Ab jetzt auch Geister in Die Sims 4

Mit dem neuesten Update haben die Geister Einzug in Die Sims 4 gehalten. Wir erklären euch, wie ihr Geistern in Die Sims 4 herbeirufen könnt und zu was sie alles fähig sind.

Die Sims 4 - YOLO war gestern: Ab jetzt auch Geister in Die Sims 4


​YOLO war gestern. Zumindest in Die Sims 4. Wenn einer eurer Sims das Zeitliche segnet, erscheint ab sofort ein NPC-Geist an einem Grabstein, einer Urne im Haus oder Garten. Mit einem noch lebenden Sim könnt ihr eine Beziehung zum Geist aufbauen und sie sogar in euren Haushalt einladen. Wenn der Geist ersteinmal in euren Haushalt gezogen ist, könnt ihr zudem die Kontrolle über den Geist übernehmen. Mehr noch: Der Geist kann einen Job annehmen, heiraten und sich wie ein lebendiger Sim in die Familie integrieren. Nur lebt der Geist nicht mehr. Dafür hat er aber besondere Fähigkeiten und Verhaltensweisen.

So bestimmt ihr das Geisterverhalten
Wie sich ein Geist benimmt, hängt von der Art des Ablebens ab. Hat sich euer Sim totgelacht, bleibt der Geist positiv und Sims in der Nähe werden verspielt. Wer jedoch wutentbrannt dahingerafft ist, wird als Geist ein weniger umgänglicher Zeitgenosse. Und wenn euer Sim einen Elektroschock nicht überlebt hat, kann sein Geist elektronische Dinge zerstören. Genau wie die lebenden Sims kann auch ein Geist verschiedene Launen haben. Nützlich: Wenn ihr euren Geist bei Laune haltet, erweist er sich als wahre Hilfe im Haushalt. Wenn euer lebendiger Sim zum Beispiel zu lange braucht, um etwas zu reparieren, kann ein Geist das in der Nähe übernehmen, um Zeit zu sparen. "Gespenstige Reparatur" nennt sich das dann. Zudem kann ein Geister-Sim auch aufräumen, während die anderen schlafen. Vorausgesetzt, der Geist besitzt das Merkmal "Ordentlich".

So erweckt ihr tote Sims zum Leben
Wenn euch eure Geister-Sims auf den Geist gehen, könnt ihr sie auch ganz einfach wieder aus dem Spiel nehmen. Wählt dazu die entsprechende Interaktion an der Urne oder am Grabstein und schickt die Geister zurück ins Jenseits. Oder ihr erweckt eure verstorbenen Sims wieder zum Leben. Hat ein Sims ausreichende Garten- oder Kochfähigkeiten, kann er eine Mahlzeit zubereiten, die aus euren Geistern in Die Sims 4 wieder lebende Sims aus Fleisch und Blut macht. Die folgenden Zutaten braucht ihr: Ambrosia, eine Schnitterblume und den Jugendtrank.