GamersPress

Need for Speed 2017 - Name in dieser Woche enthüllt

Noch trägt das neue Need for Speed den Arbeitstitel "Need for Speed 2017". Noch. In dieser Woche nämlich wollen die Macher des Spiels den offiziellen Namen enthüllen. Indes bekommt der US-Präsident von den Entwicklern sein Fett weg.

Spielt das neue Need for Speed in der amerikanischen Glücksspielmetropole Las Vegas? Die Spielergemeinde diskutiert dieser Tage hitzig ein Teaser-Bild, das die Macher des neuen Need for Speed in den sozialen Netzwerken streuen.

Hartnäckig halten sich die Vermutungen, das neue Need for Speed könne in Seattle spielen oder Las Vegas. Die internationale Fachpresse hat sich derweil auf Las Vegas festgelegt. In welcher realer oder fiktiver Stadt das neue Need for Speed aber tatsächlich spielt, erfahren wir vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt.

Schon bald werden die Entwickler auch den Namen enthüllen, noch in dieser Woche nämlich. Dass das Spiel noch keinen offiziellen Namen hat, nutzten die Entwickler, um an einem Twitterphänomen teilzunehmen, das (wieder einmal) US-Präsident Donald Trump ins Rollen gebracht hat: #covfefe. Was genau dieses nicht existierende Wort bedeuten soll, weiß wahrscheinlich nicht einmal der Präsident selbst. Inzwischen ist der Tweet auch wieder gelöscht. Doch schnell genug waren die Macher von Need for Speed, sich einen Spaß daraus zu machen.

Aber: alles natürlich nur ein Spaß. Das neue Need for Speed heißt nicht "Need for Speed: Covfefe". Der offizielle Name wird im Laufe dieser Woche enthüllt.


Sag Deinen Freunden Bescheid

Pascal

Ich studiere in Kiel, arbeite bei einem Radiounternehmen und bin verrückt nach Spielen. Das Zocken ist mein liebstes Hobby, damit verbunden das Entdecken neuer Welten, Erleben von aufregenden Abenteuern, Looten und Leveln. GamersPress bedeutet für mich, diese Passion mit Euch zu teilen.

Da war doch noch was...

Kommentare

  1. Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Kommentar schreiben

Visuelle Bestätigung: =>