GamersPress

Fallout 76 angekündigt

Wie aus dem Nichts: via Twitch hat der Publisher Bethesda rund 24 Stunden lang einen Livestream gezeigt, der praktisch keinen Inhalt hatte. Dennoch waren Fans der Fallout-Reihe außer Rand und Band, denn alle wussten, dass es um "ihr" Spiel ginge. Mehr als zwei Millionen Fans blickten mindestens ein Mal auf den "Please Stand By"-Bildschirm, bis die Macher von Fallout endlich die Bombe platzen ließen.

"Please Stand By" stand auf dem Bildschirm geschrieben, den der Publisher Bethesda letztlich rund 24 Stunden lang übertragen hat. Zu Beginn des Streams wusste niemand, was genau wann passieren sollte. So harrten zwischenzeitlich über 140.000 Menschen gleichzeitig vor ihrem Monitor aus. Einen Tag nach Beginn der Übertragung ließ Bethesda dann die Bombe platzen: im Rahmen der E3 2018 wird ein komplett neues Fallout-Spiel enthüllt. Fallout 76 heißt der neue Serienableger und spielt im Jahr 20176. Einen ersten Vorgeschmack auf die Atmosphäre liefert der erste Teasertrailer.

 

 

Laut Video beginnt in Vault 76 also die Zukunft. Was genau das für die konkreten Spielinhalte von Fallout 76 bedeutet, hat Bethesda bislang nicht verraten. Aller Voraussicht nach wird es während der E3 2018 die ersten handfefsten Informationen zum neuen Fallout geben. Diverse Gerüchte geistern derweil bereits durchs Netz, die von offizieller Seite allerdings noch nicht kommuniziert wurden. Deswegen bleibt uns vorerst nur: abwarten und Nuka Cola trinken.


Sag Deinen Freunden Bescheid

Pascal

Ich studiere in Kiel, arbeite bei einem Radiounternehmen und bin verrückt nach Spielen. Das Zocken ist mein liebstes Hobby, damit verbunden das Entdecken neuer Welten, Erleben von aufregenden Abenteuern, Looten und Leveln. GamersPress bedeutet für mich, diese Passion mit Euch zu teilen.

Da war doch noch was...

Kommentare

  1. Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

Kommentar schreiben

Visuelle Bestätigung: =>