Auf einen Blick - diese Spiele erscheinen im März

Auf einen Blick - diese Spiele erscheinen im März

06. März - South Park: Der Stab der Wahrheit
Bei vielen ist die Vorfreude auf South Park: Der Stab der Wahrheit groß. In Deutschland aber ist das Spiel dem Rotstift zum Opfer gefallen. Bei der Konsolenversion wurden gleich zwei Minispiele mit Abtreibungen entfernt sowie fünf Szenen mit Rektaluntersuchung. Bei der PC-Version hingegen sind sowohl die Minispiele als auch besagte Szenen enthalten. Hakenkreuze wurden aus allen Versionen entfernt, da es sich dabei um verfassungsfeindliche Symbole handelt und es klare gesetzliche Vorgaben gibt. Die starken Unterschiede zwischen der Konsolen- und der PC-Version begründet Publisher Ubisoft gegenüber deutschen Spielemagazinen als "Marktentscheidung". Wem die Kürzungen nichts ausmachen, kann sich aber dennoch auf eine große Portion Spaß freuen.

13. März - Titanfall
Titanfall zählt zu den meisterwarteten Videospielen in 2014. Der Medienhype ist enorm, weltweit hat das Spiel mehr als 75 Awards eingebracht. Das Besondere an Titanfall: Online-Matches bestreitet ihr zunächst als Infanterist. Indes läuft eine Uhr ab, die anzeigt, wann ihr euren Titanen auf das Schlachtfeld rufen könnt. Ihr beschleunigt den Vorgang, indem ihr euren Gegnern Schaden zufügt oder ihnen ganz das virtuelle Leben aushaucht. Sobald der Timer auf null ist, könnt ihr euren Titanen herbeirufen. Titanen sind mächtige Kampfmaschinen, die verheerenden Schaden bei euren Widersachern verursachen. Ebenfalls außergewöhnlich an Titanfall ist, dass zusätzlich zu den menschlichen Spielern KI-Einheiten auf dem Schlachtfeld tummeln.

14. März - Dark Souls II
Für die Konsolen erscheint Dark Souls II am 14. März, für den PC kommt das Spiel erst später in den Handel. Wenn die römische zwei hinter Dark Souls auch anderes vermuten lässt, knüpft Dark Souls II in keinster Weise an den Vorgänger an. Ihr schlüpft in die Rolle eines neuen Helden, durchlebt eine neue Geschichte und erkundet eine neue Spielwelt. Nebst technischer Verbesserungen, etwa einer neuen Game-Engine, wartet Dark Souls II mit zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten auf, ein optimiertes Kampfsystem wie auch ein verbesserter Mehrspielermodus.

25. März - Diablo III: Reaper of Souls
Diablo III: Reaper of Souls erweitert das Hauptspiel um eine neue Klasse, den Kreuzritter, einen neuen Akt, weitere Stufen für euren Charakter, neue Spielmodi sowie viele, neue Gegenstände. Wer bei Diablo III noch an "Fehler 37", Abstürze, Bugs und ein Echtgeld-Auktionshaus denkt, der sei beruhigt: inzwischen hat sich viel getan. Diablo III läuft stabil, das Echtgeld-Auktionshaus gibt es nicht mehr. Stattdessen gibt es ein komplett neues Loot-System, diverse Veränderungen an Klassen, Charakterwerten, Bosskämpfen und und und. Kurzum: Diablo III ist endlich das Spiel, das es immer sein sollte. Ein erneuter Besuch lohnt sich!