Aus der Heimat: Black Forest Games entwickelt Fade to Silence

Aus der Heimat: Black Forest Games entwickelt Fade to Silence

Die wichtigsten Informationen über Fade to Silence auf einen Blick:

  • Fade to Silence ist ein Rollenspiel, das eine Geschichte erzählt,die in einer offenen Spielwelt stattfindet
  • Fade to Silence beinhaltet Survival-Elemente, Basisbau und Crafting
  • Entwicklerstudio ist die deutsche Spieleschmiede Black Forest Games
  • Fade to Silence geht am 14. Dezember 2017 in die Early-Access-Phase über, die etwa acht Monate dauern soll
  • THQ Nordic vermarktet das Spiel

Worum es in Fade of Silence geht
In Fade to Silence schlüpft der Spieler in die Rolle von Ash, "einem geborenen Anführer, der sich seinen eigenen Dämonen stellen muss". Weiter heißt es in der offiziellen Spielbeschreibung auf Steam: "In dieser Rolle erkundet ihr postapokalyptische, eisige Einöden, um die zum überleben erforderlichen Rohstoffe zu sammeln und euch einen Unterschlupf zu errichten".

Das will Fade to Silence anders machen als die Konkurrenz
Klingt zunächst wie praktisch jedes andere Early-Access-Spiel aus dem Genre. Fade to Silence hingegen verspricht, noch mehr in die Tiefe zu gehen. Anders als beispielsweise in Survival-Spielen wie ARK: Survival Evolved, Rust oder The Forest erzählt Fade to Silence (in der finalen Verkaufsversion, die voraussichtlich im August 2018 erscheint) eine Geschichte. Außerdem wird es dem Spieler möglich sein, Charaktere in der Spielwelt zu rekrutieren und für die Ressourcensammlung wie auch -verwaltung einzusetzen. Auch eine besondere Form der Fortbewegung wird es geben: In Fade to Silence könnt ihr die etwa zehn Quadratkilometer große Spielwelt auf einem Wolfsschlitten erkunden und auf Expedition gehen.

Details zur Early-Access-Phase 
Black Forest Games und THQ Nordic kommunizieren von Beginn an ein klares Ziel: acht Monate soll die Early-Access-Phase dauern. Zunächst ist das Spiel vergünstigt erhältlich, zum Verkaufsstart soll der Preis dann steigen. Bis dahin soll die Spielergemeinde die Möglichkeit bekommen, Feedback zum Spiel zu geben und die Entwicklungsarbeiten dadurch zu beeinflussen. Primär lesen die Entwickler Steam-Foren. Beginn der Early-Access-Phase von Fade to Silence: 14. Dezember 2017. Während der Early-Access-Phase kann der Spieler drei Regionen erkunden, ein Flussdelta, eine dichte Waldregion und bebautes Ackerland - alles eingehüllt in eine dichte Schneedecke. Dabei widersetzt sich nicht nur die Natur dem Spieler, auch verschiedene Monster trachten nach dem Leben von Ash.