Battlefield V - Details zum Mehrspielermodus: Gameplaytrailer und Battle Royale

Battlefield V - Details zum Mehrspielermodus: Gameplaytrailer und Battle Royale

TL;DR - das wichtigste in Stichpunkten zusammengefasst

  • Setting: Battlefield V spielt im 2. Weltkrieg
  • Releasetermin: Battlefield V erscheint am 19. Oktober 2018
  • Battlefield V erscheint ohne Lootboxes und Premium Pass
  • Battlefield V bietet mit "War Stories" auch Einzelspielerinhalte
  • Battlefield V enthält einen eigenen Battle Royale-Modus

Als Betreiber einer - so zumindest der Anspruch an uns selbst - informativen, seriösen Webseite mit Neuigkeiten aus der Welt der Videospiele möchte und muss man natürlich objektiv bleiben. Das "möchte" aber fällt mir in manchen Momenten besonders schwer. Als langjähriger Fan der Battlefield-Reihe ist dies so ein Moment. Die Macher von Battlefield V nämlich haben zum ersten Mal Spielszenen aus dem Mehrspielermodus gezeigt - YAY! Und Battlefield V erscheint mit einer eigenen Variation des Battle Royale-Spielprinzips - nay =/

Was ist Battle Royale?
Das Prinzip "Battle Royale" könnte man zum Beispiel mit den "Die Tribute von Panem"-Büchern und -Filmen erklären: eine Menge von Wettstreitern startet mit nichts, sucht sich dann Waffen, Werkzeuge sowie das fürs überleben nötigste und macht sich dann auf in den (überlebens-)Kampf. Das Videospiel "PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUND", kurz: PUBG, erschien im März 2017 als ein Early Access-Spiel auf Steam und wurde zum überraschungshit. Aus diesem überraschungshit wurde dann ein Spiel, das die Branche auf den Kopf gestellt hat. Praktisch alle Rekorde, die es zu brechen gab, hat PUBG gebrochen. Zeitweise spielten mehr als drei Millionen Menschen gleichzeitig PUBG auf Steam - das ist mehr als alles bisher Dagewesene. Natürlich erkannten auch weitere Entwickler wie auch Publisher das Potenzial des Prinzips Battle Royale. Fortnite ist aktuell das beste Beispiel für eine andere, sehr erfolgreiche Umsetzung von Battle Royale.

Nun aber wollen auch die ganz großen Publisher mitmischen und "bereichern" ihre etablierten Marken und Spiele mit eigenen Varianten des Battle Royale-Prinzips. So erscheint zum Beispiel Call of Duty: Black Ops 4 mit dem Spielmodus "Blackout", einer eigenen Interpretation des Battle Royale-Prinzips. Publisher Electronic Arts will jetzt nachlegen und lässt Battlefield V ebenfalls mit einem Battle Royale-Modus erscheinen - diese Nachricht muss erst einmal verdaut werden.

Gameplaytrailer: das sind die ersten echten Spielszenen aus Battlefield V
Deswegen der Reihe nach: die ersten echten Gameplayszenen aus dem Mehrspielermodus von Battlefield V. Wie es sich für eine waschechte Fortsetzung gehört, sind die grundlegenden Spielprinzipien gleich geblieben, nur eben alles besser, größer, wuchtiger und bombastischer. Im Falle von Battlefield V bedeutet das ein noch mehr immersives Spielerlebnis, noch mehr Zerstörung und noch intensivere Feuergefechte. Diese sehen im neuen, bildgewaltigen Trailer auch absolut Bombe aus.

 

 

Eine der spielentscheidenden Neuerungen von Battlefield V ist zum Beispiel, dass Verteidigungsanlagen - etwa ein Flugabwehrgeschütz - nun mobil sind und bewegt werden können. Mittels Panzerfahrzeug lässt sich ein Flugabwehrgeschütz ankoppeln und an eine andere Position verlagern. Auch der Grad der Zerstörung geht in Battlefield V über alles hinaus, das in den Vorgängern zu sehen war - super! Das schafft weitere taktische Tiefe. Wenn's mal schnell gehen muss und Gegner sich in einem Haus verschanzen, kann man dieses nun mit einem Panzer auf kurzerhand plattfahren.

Fürs Image: Battlefield V erscheint ohne Lootboxes und ohne Premium Pass
Inzwischen aber, wir schreiben das Jahr 2018, rühren die Macher von Battlefield V nicht nur mit spielerischen Neuerungen die Werbetrommel für ihr neuestes Werk. Dieser Tage kann und muss man potenzielle Kunden auch akquirieren mit dem Versprechen, keine Lootboxes ins Spiel zu bringen. So ist es mittlerweile tatsächlich schon eine Erwähnung in einem Bericht wert, dass Battlefield V gänzlich ohne Lootboxes erscheint. Auch einen Premium Pass wird es in Battlefield V nicht geben. Sämtliche Inhalte, die nach dem Verkaufsstart von Battlefield V am 19. Oktober 2018 via Update erscheinen, sind für alle Spieler gratis.

Und was ist mit Battle Royale in Battlefield V?
Battle Royale in Battlefield V wird ebenfalls kostenlos via Update nach dem offiziellen Release erscheinen. Das Versprechen der Entwickler: Battle Royale in Battlefield V beruht auf den Grundpfeilern dessen, was die Marke Battlefield in jüngster Vergangenheit noch größer gemacht hat: Zerstörung, Teamplay und Fahrzeugen. Weitere Details aber zur Umsetzung, zur Größe des spielbaren Bereich oder der Spielerzahl pro Match haben die Macher von Battlefield V bislang nicht bekannt gegeben.