Call of Duty: Black Ops 4 - Systemanforderungen der Open PC-Beta

Call of Duty: Black Ops 4 - Systemanforderungen der Open PC-Beta

Jeder PC-Spieler mit einem registrierten Battle.net-Account kann zwischen dem 11. August 2018 und dem 13. August 2018 das neue Call of Duty: Black Ops 4 im Rahmen einer Open PC-Beta ausprobieren. Primär geht es bei einem Betatest darum, die Entwickler bei ihrer Arbeit zu unterstützen und allein durchs Zocken wichtige Daten bereitzustellen, die den Machern des Spiels Aufschluss darüber geben, ob alles funktioniert wie es soll - sowohl technisch als auch spieldesignerisch. Aber sind wir mal ehrlich: eigentlich ist eine moderne Beta für den alltäglichen Zockerbedarf kaum mehr als eine zeitlich begrenzte, spielbare Demo.

Inhaber einer PlayStation 4 oder Xbox One können an diesem Wochenende wie gewont ins Spielgeschehen eingreifen. Call of Duty: Black Ops 4 herunterladen, installieren und losspielen. Manch ein PC-Spieler hingegen muss vorab sichergehen, dass sein System das Spiel auch flüssig darstellen kann, deswegen hier die minimalen Systemvoraussetzungen für die Open PC-Beta von Call of Duty: Black Ops 4:

  • Betriebssystem: Windows 7 in der 64-Bit-Version oder neuer
  • Prozessor: Intel Core i5 2500K oder gleichwertige AMD-CPU
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • erforderlicher Festplattenspeicher: 25 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 2GB / GTX 1050 2 GB oder AMD Radeon HD 7850
  • DirectX: Version 11.0 kompatible Grafikkarte oder gleichwertig
  • Netzwerk: eine Breitband-Internetverbindung
  • Soundkarte muss DirectX-kompatibel sein

Leider haben die Entwickler von Call of Duty: Black Ops 4 nicht informiert, für welche Grafikeinstellungen diese minimalen Systemanforderungen gelten. Die empfohlenen Systemanforderungen der Open PC-Beta erfordern in allen Bereichen noch einmal modernere Hardware:

  • Betriebssystem: Windows 10 in der 64-Bit-Version oder neuer
  • Prozessor: Intel Core i5 4770K oder gleichwertige AMD-CPU
  • Arbeitsspeicher: 12 GB RAM
  • erforderlicher Festplattenspeicher: 25 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 970 / GTX 1060 6 GB oder AMD Radeon R9 390 / AMD RX 580
  • DirectX: Version 11.0 kompatible Grafikkarte oder gleichwertig
  • Netzwerk: eine Breitband-Internetverbindung
  • Soundkarte muss DirectX-kompatibel sein

Sowohl die minimalen als auch die empfohlenen Systemanforderungen gelten ausschließlich für die Call of Duty: Black Ops 4 Open PC-Beta. (Noch) nicht für die finale Verkaufsversion.

Inhalt der Open PC-Beta ist übrigens der Mehrspielerpart von Call of Duty: Black Ops 4. Sechs Spielmodi stehen zur Auswahl: Team Deathmatch, Domination, Hardpoint, Kill Confirmed, Search & Destroy und Kontrolle. Insgesamt dürft ihr sechs Maps ausprobieren; vier davon waren bereits vergangenes Wochenende im Rahmen der exklusiven PS4-Beta zu spielen, neu in der Rotation sind Gridlock und Hacienda.

Damit sind auch alle PC-Spieler über alles Wichtige in Bezug auf die anstehende Open PC-Beta informiert - dann kann's ja losgehen! Wir sehen uns ab dem 11. August um 19:00 Uhr deutscher Zeit. Dann nämlich beginnt offiziell die Call of Duty: Black Ops 4 Open PC-Beta.