Call of Duty: Black Ops 4 - Zombiemodus angedeutet

Call of Duty: Black Ops 4 - Zombiemodus angedeutet

Dieser Tage ranken sich viele Gerüchte um das neue Call of Duty. Black Ops 4 soll beispielsweise ohne Einzelspielerkamapgne erscheinen, dafür aber mit einem Battle-Royale-Spielmodus - zumindest den aktuellen Spekulationen zufolge. Auch ein etwaiger Zombiemodus ist immer wieder im Gespräch, der hiermit offiziell bestätigt zu sein scheint.

 

 

über den Kurznachrichtendienst Twitter haben die Macher des Spiels den Zombiemodus in Call of Duty: Black Ops 4 angedeutet. So scheint sich nicht mehr die Frage zu stellen, ob das neue Call of Duty einen Zombiemodus anbieten wird, sondern nur noch, wie dieser konkret aussieht. Die Twittermeldung erscheint mit einem Bild, das diverse Schriftsymbole zeigt, einen Menschen, der sich eine Maske vors Gesicht hält und einen Schriftzug, in dem es um Erlösung der Menschheit geht.

Wie immer also entfacht eine solche Nachricht noch viel mehr Spekulationen als es vorher bereits gegeben hat. Innerhalb weniger Minuten wurde der Tweet tausendfach kommentiert.

Die vielen Gerüchte aufzuarbeiten, würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Gesicherte Fakten erhalten wir spätestens am 17. Mai um 19:00 Uhr deutscher Zeit. An diesem Termin nämlich erfolgt die offizielle Enthüllung von Call of Duty: Black Ops 4.

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober 2018 für den PC, die PS4 und Xbox One.