CIV: Beyond Earth - Alien-Nester: Wann Aliens angreifen und wie sie für euch kämpfen

CIV: Beyond Earth - Alien-Nester: Wann Aliens angreifen und wie sie für euch kämpfen

Aliens in Civilization: Beyond Earth sind zwar vergleichbar mit den Barbaren aus Civilization V. Aber dennoch ticken die Aliens anders als die grobschlächtigen, dunkelbärtigen Männer mit Keulen. Um in Civilization: Beyond Earth ein Alien-Nest zu säubern, müsst ihr einfach eine Einheit auf das entsprechende Geländefeld bewegen. Nach dem Säubern erhaltet ihr 20 Energie, außerdem besteht eine Chance, dass auf dem Geländefeld die seltene Ressource Xeno-Masse zurückbleibt, die ihr modernisieren könnt. Tipp: Wenn eine Xeno-Masse-Ressource von Miasma befallen ist, besteht zudem eine Chance, dass ein neues Alien-Nest erscheint.

Soweit so Civilization V. Aber: Wenn ihr die Aliens nicht angreift und Alien-Nester innerhalb eurer Landesgrenzen nicht säubert, dann können die Aliens sich beruhigen, sie nehmen euch nicht mehr als Bedrohung war. Außerdem werden Aliens dann nicht mehr eure Kolonisten angreifen oder vorbeiziehende Militäreinheiten. Das geht sogar so weit, dass Aliens, die innerhalb eures Landes leben, euer Volk als ihr Volk annehmen. Alien-Nester innerhalb eures Territoriums also können euch praktisch als unabhängige Gratis-Militäreinheiten dienen. Das gilt aber nur für Alien-Nester innerhalb eurer Staatsgrenzen.

Wenn ihr euch aber dazu entschließt, Alien-Nester zu säubern, solltet ihr rasch vorgehen. Nach einigen Runden nämlich, in denen ihr Aliens in der Nähe von Alien-Nester bekämpft, erscheinen Belagerungswürme.