Comedian Trevor Noah enthüllt das neue Battlefield

Comedian Trevor Noah enthüllt das neue Battlefield

Zuletzt haben die Macher von Battlefield 1 ihre Spielergemeinde mit mysteriösen Morse-Code-Nachrichten genarrt, nun dringt nach und nach Licht ins Dunkel. Neugierige Spieler machten sich auf die Jagd nach lange verborgenen Eastereggs in Battlefield 1, die letztlich zu einer ominösen Webseite führten. Auf dieser Webseite zu sehen: nichts. Nur das Datum des 23. Mai. Daraufhin begannen mehrere Entwickler des Entwicklerstudios DICE in den sozialen Netzwerken, Andeutungen zu machen, dass es schon bald etwas Neues gäbe.

Der auf Twitter sehr aktive DICE-Mitarbeiter Jaqub Ajmal, seines Zeichens Manager der Qualitätssicherung im Entwicklerstudio DICE Stockholm, schrieb, dass "die Dinge sehr, SEHR beschäftigend" für ihn seien und es kaum abwarten könne "von einer Menge Sachen zu erzählen". Ihmzufolge stünden verrückte Zeiten bevor.

Aleksander Grøndal, der ausführende Produzent bei DICE und verantwortlich für die Marke Battlefield, stimmte ebenfalls mit ein und verkündete zuvor, dass das "Hype-o-Meter" sogar für ihn steige.

Auch in der Videoabteilung von DICE ließ man es sich nicht nehmen, in den sozialen Netzwerken mit kleinen Informationshäppchen zu ködern. Randy Evans, verantwortlich unter anderem für diverse Battlefield-Trailer, schrieb via Twitter:

Quasi zeitgleich ließ der südafrikanische Comedian Trevor Noah dann (endlich) die Bombe platzen: am 23. Mai wird er das neue Battlefield enthüllen und nimmt einen großen Schluck aus einer Tasse, auf der ein großes V aufgedruckt ist. Damit dürfte klar sein: am 23. Mai erfolgt die Enthüllung von Battlefield V als Nachfolger von Battlefield 1. Wir dürfen gespannt sein!