Das unterscheidet GamersPress von anderen Fachmagazinen

Das unterscheidet GamersPress von anderen Fachmagazinen

Was ihr von gamerspress.de erwarten könnt
Unsere Begeisterung für Videospiele richtet sich nicht nach Geschäftszeiten. Wenn es etwas zu erzählen gibt, dann erzählen wir es euch - egal ob es 12.00 Uhr am Mittag oder 23.00 Uhr am Abend ist. Wir betreiben diese Webseite in unserer Freizeit und haben nicht vor, damit das große Geld zu verdienen. Deswegen wird es auch keine dubiosen Rankings bei uns geben, etwa die heißesten Videospielfrauen oder die dicksten Explosionen. Denn wir müssen unsere Klickzahlen nicht künstlich in die Höhe treiben. Wir melden uns wirklich nur dann, wenn wir etwas zu melden haben. Wir empfehlen euch, für diese Webseite ein Lesezeichen zu setzen.

Wir maßen es uns nicht an, Videospiele zu bewerten
Fachmagazine in aller Welt vergeben Spielspaßpunkte - wir nicht. Wir sind nicht der Meinung, dass es wichtig ist, was wir von einem neuen Videospiel halten. Ihr bildet euch auf Basis unserer Berichterstattung eure eigene Meinung. Wir versuchen stets, so viele Meinungen wie möglich über ein Videospiel einzufangen. So sieht das dann beispielsweise beim neuen Thief aus.

Sparen möchte dennoch jeder
Und da wir keine Spiele bewerten, erhalten wir von den Publishern auch keine Pressemuster zum Testen. Deswegen machen wir gelegentlich in unserem Bereich Angebote auf Rabattaktionen aufmerksam, etwa über neue Steam-Sales. Genau wie ihr kaufen wir unsere Spiele und schauen, wo wir beim Kauf sparen können.

Registriert euch, tauscht euch aus, belebt die Seite
Wir wissen, unsere Seite ist nicht perfekt, aber ihr seid herzlich eingeladen, euch hier zu registrieren. Die Anmeldung erfolgt weiter unten auf der Seite. Wir definieren uns über unsere Inhalte, daher ist die Login-Box nicht so prominent platziert. Wir freuen uns, gemeinsam mit euch die Freude an Videospielen zu teilen!

Unsere sozialen Kanäle
Wenn ihr nicht immer auf unsere Seite klicken wollt, dann folgt und auf Twitter und erfahrt stets von Neuigkeiten. Werdet unser Freund bei Facebook, wo wir maximal ein Mal pro Tag über die wichtigste Meldung informieren oder abonniert unseren YouTube-Kanal, auf dem wir regelmäßig unkommentierte Spielzenen hochladen oder Spiele auf Fehler testen und diese auf Video festhalten, um gegebenenfalls die Patch-Entwicklung voranzutreiben.

Euer GamersPress-Team