Die Siedler - Vorgeschmack auf neues Nahrungssystem

Die Siedler - Vorgeschmack auf neues Nahrungssystem

Es war eine große - wenn nicht DIE - Überraschung während der gamescom 2018: Publisher Ubisoft hat ein komplett neues Die Siedler angekündigt. 25 Jahre nach dem ersten Teil der inzwischen legendären Videospielreihe gibt's die frohe Kunde, dass das letzte Kapitel der Siedler noch nicht geschrieben ist. Die Siedler erscheint im Jahr 2019 und bringt den Wuselfaktor zurück auf den PC.

 

 

Die Siedler befindet sich weiterhin in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, konkret: Pre-Alpha. Das heißt, viele Dinge sind noch nicht in Stein gemeißelt, dennoch gibt es eine Vorstellung davon, wohin die Reise einmal gehen soll. Zum Beispiel gibt es in Die Siedler ein brandneues Nahrungssystem, dessen Funktionsweise die Macher von Die Siedler in den sozialen Netzwerken erstmals angerissen haben.

So kann sich ein Bewohner darum kümmern, frisch gekochte Mahlzeiten zu einem der Produktionsbetriebe zu bringen. Ohne Brot nichts los, das war schon immer so. Neu in Die Siedler ist jedoch, dass die Arbeiter an Ausdauer verlieren, etwa während ihrer Tätigkeiten auf dem Feld. Durch eine regelmäßige Nahrungsversorgung füllt sich die Ausdauer und eure Betriebe bleiben produktiv. Wie diese verfeinerte Spielmechanik im fertigen Spiel aussieht, ist noch offen. Zumindest haben die Macher von Die Siedler so einen ersten Vorgeschmack auf das neue Nahrungssystem geliefert.