Graveyard Keeper - Crafting vereinfacht: Update 1.022 mit Änderungen an Spielbalance

Graveyard Keeper - Crafting vereinfacht: Update 1.022 mit Änderungen an Spielbalance

Buchstäblich einige Stunden ist es erst her, da hat Lazy Bear Games die Graveyard-Keeper-Version-1.021 veröffentlicht. Seit dem Update ist es unter anderem möglich, die Steuerung in Graveyard Keeper anpassen zu können. Nun steht bereits ein weiterer Patch zum Download via Steam bereit. Das neue Update aktualisiert Graveyard Keeper auf die Version 1.022 und enthält Änderungen an der Spielbalance. Konkret haben die Macher des Spiels an den Stellschrauben gedreht, die fürs Crafting im Spiel stehen.

Ein großer Kritikpunkt seitens der Spielergemeinde an Graveyard Keeper ist nämlich, dass das Crafting sowohl undurchsichtig ist als auch viel Zeit und viele Ressourcen kostet. Die Geschichte des Spiels wird dadurch übrigens nicht beeinflusst. Unabhängig davon wie viele Tage im Spiel vergehen, Einfluss auf euren Spielstand oder die Geschichte hat dies nicht. Dennoch war genug Spielern das Grinden in Graveyard Keeper zu viel, sodass das Entwicklerstudio nun mit dem neuen Update Abhilfe schaffen will.

Konkret umfassen die Patchnotizen von Patch 1.022, die wir für euch ins Deutsche übersetzt haben:

  • Viele Craftingvorgänge zeitlich verkürzt
  • Ressourcenanforderungen einiger Technologien gesenkt
  • Ressourcenanforderungen einiger Gebäude gesenkt
  • Einige weitere Balanceveränderungen angewandt, um eine flüssigere Spielerfahrung zu ermöglichen

Abschließend die Patchnotizen aus dem englischsprachigen Original:

  • Made a lot of crafts shorter.
  • Increased the energy from the tier II fuel.
  • Lowered the requirements of some crafts.
  • Lowered the requirements of some buildings.
  • Applied some other balance changes for more smooth experience

Graveyard Keeper ist seit dem 15. August 2018 für den PC erhältlich und wird kontinuierlich weiter verbessert. In Zukunft sollen den Entwicklern zufolge weitere Patches erscheinen, außerdem wird über größere Inhaltserweiterungen nachgedacht.