Guild Wars 2 - Details rund um den Wintertag

Guild Wars 2 - Details rund um den Wintertag

Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft mit Weihnachtssortiment
Zum Fest bietet die Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft in spieleigenen Shop unter anderem festliche Kleidung an, winterliche Waffenverzierungen und Truhen, die mit Festtagsschätzen gefüllt sind.

14. Dezember
An diesem Tag beginnen offiziell die Feierlichkeiten. Die Städte und Landschaften Tyrias werden in ein festliches Gewand gehüllt, überall gibt es Schneemänner und Geschenke. Der eigentliche Ort des Geschehens ist Löwenstein, hier findet Ihr auch die Minispiele.

  • Frostiges Wunderland. Ein Wintertags-Sprung-Rätsel, das Euer ganzes Geschick erfordert. In der Nähe der Schneekugel in Löwenstein steht der festliche Jugendliche, sprecht ihn an, um Euer Glück zu versuchen.
  • Schneeballkrawall. Eine Neuauflage der Schneeball-Arena, bekannt aus Guild Wars. Sprecht mit dem festlichen Löwengarden-Führer, der Euch zur PvP-Schneeballschlacht bringt.
  • Glockenspiel-Ensemble. Dieses Minispiel findet innerhalb der Schneekugel in Löwenstein statt. Sprecht mit dem Glocken-Maestro, Ihr braucht aber kein ausgeprägtes Gefühl für Rhythmen zu haben, beim Wintertag geht es rein um die Harmonie.

15. Dezember
Anfang des Monats haben wir berichtet, dass der Spielzeugmacher Tixx in diesem Jahr der Wintertags-Ehrengast ist. Dieser wird am 15. Dezember um 19.00 Uhr den Hain, die Hauptstadt der Sylvari, besuchen. Wie die Entwickler nun enthüllen: Seine fliegende Spielzeugfabrik ist ein Dungeon, in dem Ihr Tixx höchstpersönlich begegnet, aber auch seinem Golem Toxx, der ein wenig außer Rand und Band ist. In jeder weiteren Stadt erwarten Euch neue Herausforderungen in der Spielzeugfrabrik.

An folgenden Tagen macht Tixx in den Städten Tyrias Halt:

  • 16. Dezember, 19.00 Uhr: Götterfels
  • 17. Dezember, 19.00 Uhr: Die Schwarze Zitadelle
  • 18. Dezember, 19.00 Uhr: Hoelbrak
  • 19. Dezember, 19.00 Uhr: Rata Sum
  • 20. Dezember, 19.00 Uhr: Löwenstein

Tixx wird bis zum 3. Januar des neuen Jahres in Löwenstein bleiben. Für alle, die ihn während seines Aufenthaltes dort besuchen, hat er ein Geschenk. Darüber hinaus könnt Ihr alle vorangegangenen Spielzeug-Events wiederholen oder Ihr versucht Euch an der neuen Spielzeukokalypse. In dieser müsst Ihr wild gewordenes Spielzeug daran hindern, die Spielzeugwerkstatt zu übernehmen, sonst ist der Wintertag ruiniert.