RAGE 2 offiziell angekündigt

RAGE 2 offiziell angekündigt

Wahrscheinlich geriet man im Hause Bethesda tatsächlich erst einmal in Rage, als Anfang Mai 2018 ein Leak auf die Existenz von RAGE 2 hindeutete. Rund einen Monat vor der wichtigen Videospielmesse E3 veröffentlichte Walmart Kanada eine Shopseite, über die etliche Gamingblockbuster zum Vorbestellen angeboten wurden, die offiziell allerdings noch gar nicht angekündigt waren. Darunter unter anderem auch ein RAGE 2. Zwar ging die Shopseite wenig später wieder offline, doch das Internet reagiert schnell und vergisst nicht. Und so wurde aus einer Panne von Walmart Kanada ein waschechter "Leak"; wie sich nun herausstellte wurde dadurch nämlich die offizielle Ankündigung von RAGE 2 vorausgenommen.

Offizielle Ankündigung von RAGE 2: das war der eigentliche Plan

Im Hause Bethesda mag man intern gebrodelt haben, nach außen hin nahm das Unternehmen die Panne jedoch sportlich. Tatsächlich brillierte Bethesda mit einem abgeklärten, humorvollen Auftritt in den sozialen Netzwerken. über den Kurznachrichtendienst Twitter machte man sich über den Leak lustig. So wurde der offizielle Twitter-Kanal der Videospielmarke RAGE reaktiviert und man präsentierte unmittelbar einen Seitenhieb in Richtung Walmart Kanada. Es gab einige Anmerkungen zum "vorbestellbaren" RAGE 2, unter anderem, dass man bei Walmart Kanada keine Großbuchstaben verwendet habe, eine falsche Verpackungsgrafik und dass man den Sticker der Alterseinstufung vergessen habe.

 

 

Die Netzgemeinde fing das Spekulieren an: Wäre an dem vermeintlichen Leak nichts dran, warum sollte man dann einen fast zehn Jahre alten Twitteraccount reaktivieren? Die Community sollte recht behalten. Und so wurde im Nachhinein klar, dass Publisher Bethesda tatsächlich sehr geschickt auf die Panne bei Walmart reagiert hat.

Der eigentliche Plan war, die Existenz von RAGE 2 erst zwei Tage nach dem Walmart-Leak anzudeuten. Das verriet Bethesdas Marketing-Chef Pete Hines heute ebenfalls via Twitter.

 

 

RAGE 2 offiziell angekündigt: das ist der erste Trailer

Die Veröffentlichung eines ersten Trailers aber erfolgte heute dann ganz nach Plan. Deswegen möchten wir auch gar nicht weiter um den heißen Brei herumreden, sondern Euch unmittelbar den allerersten Trailer zum kommenden RAGE 2 präsentieren.

 

 

Damit gilt RAGE 2 nun als offiziell angekündigt. Und das soll noch nicht die letzte gute Nachricht für alle RAGE-Fans und diejenigen, die es noch werden wollen, sein. Schon morgen erfolgt die offizielle Gameplaypremiere von RAGE 2, ebenfalls in Form eines Trailers. Man darf also gespannt sein!

Die Macher des Spiels selbst nehmen den Werdegang von RAGE 2 übrigens weiter mit Humor. So konnte offiziell bestätigt werden, dass id Software (DOOM, RAGE, Wolfenstein) und Avalanche Studios (Just Cause, Mad Max) die Entwicklungsarbeiten an RAGE 2 übernommen haben und man daher nicht mehr Kanada für etwaige Leaks verantwortlich machen könne.

 

 

So kann's weitergehen. Chapeau, Bethesda!