Warcraft 3: Reforged - offizielle Systemanforderungen

Warcraft 3: Reforged - offizielle Systemanforderungen

Alle Einheiten, Gebäude und auch die Spielwelt werden von Grund auf neugestaltet. Sogar aktualisierte wie auch neue Videosequenzen gibt es, außerdem mehr als 60 Kampagnenmissionen und eine gänzlich neu aufgenommene Sprachausgabe. Warcraft III: Reforged ist eine Neuauflage, die keine Wünsche offen lässt. Die Remastered-Version von Warcraft 3 ist während der Blizzcon 2018 angekündigt worden, nun hat Blizzard die offiziellen Systemanforderungen bekannt gegeben. Trotz umfassendster Neuerungen fallen diese relativ moderat aus.

Die Neuauflage von Warcraft III: Reforged läuft sowohl auf Windows 7 als auch Windows 8 und Windows 10. Die minimalen Systemanforderungen von Warcraft III: Reforged sind des Weiteren:

  • Prozessor: Intel Pentium D oder AMD Athlon 64 X2
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 6800 (256 MB) oder ATI HD 3650 Pro (256 MB)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Festplattenspeicher: 3 GB verfügbarer Festplattenspeicher

Um das Ganze einmal in Relation zu setzen: Warcraft III: Reforged setzt eine Grafikkarte voraus, die aus einer Zeit stammt, in der World of Warcraft noch gar nicht erschienen ist. Dennoch sieht die Neuauflage erfrischend gut aus, davon könnt ihr euch in unserer Screenshot-Galerie überzeugen. Warcraft III: Reforged erscheint aller Voraussicht nach im nächsten Jahr.

 

Quelle: eu.battle.net