Wochenendeende #1 - Battlefield V, The Division 2 und das Summer Game Fest

Ab sofort blicken wir jeden verdammten Sonntag auf die jeweils kommende Woche voraus und fassen dabei einige wichtige Gaming-Neuigkeiten zusammen. In dieser Ausgabe gehen wir auf die kommenden Updates für Battlefield V und The Division 2 ein und dürfen gespannt sein, welches neue Videospiel im Rahmen des Summer Game Fests angekündigt wird.

Wochenendeende #1 - Battlefield V, The Division 2 und das Summer Game Fest
Das Bild zeigt zwei Flugzeuge über schneebedeckten Berggipfeln in Battlefield V. Das nächste Update für Battlefield V erscheint am 12. Mai 2020, wir geben einen kleinen Ausblick auf Battlefield V Update 6.6 © Electronic Arts

Das Wochenende ist zu Ende, im besten Fall wurden die Batterien aufgeladen, Zeit fürs Wochenendeende. Ab sofort blicken wir jeden verdammten Sonntagabend auf die jeweils kommende Woche voraus und gehen dabei auf einige wichtige Gaming-Neuigkeiten ein. Unter normalen Umständen hätte in gut einem Monat die E3 2020 angefangen, die jedoch vor einiger Zeit bereits abgesagt wurde. Stattdessen befinden wir uns inmitten des Summer Game Fest, das Anfang Mai begonnen hat und Ende August mit der gamescom: Opening Night Live abgeschlossen wird. Im Rahmen des Summer Game Fest wird es in dieser Woche eine Überraschungs-Videospielankündigung geben, außerdem erscheinen dringend nötige Patches für zwei eigentlich beliebte Videospielmarken; Battlefield und The Division. Hängen wir uns also rein:

 

Battlefield V: Update 6.6 steht in den Startlöchern

Das Battlefield-V-Spielen hat in den vergangenen Wochen und mittlerweile sogar Monaten vielen Spielerinnen wie auch Spielern schlicht keine Freude bereitet. Es fehlt an ... allem irgendwie. Battlefield V hat immer noch viele offene Baustellen, von denen manche möglicherweise in der kommenden Woche geschlossen werden. Battlefield V Update 6.6 erscheint am Dienstag, den 12. Mai 2020. Der Patch beinhaltet alles, das eigentlich schon im Vormonat hätte verbessert werden sollen und etwas mehr. Update 6.6 für Battlefield V bereitet zudem den Weg für das letzte große Update, welches im Juni erscheinen soll. Die vollständigen Patchnotes für Update 6.6 sollen am Montag, morgen also, veröffentlicht werden. So viel ist bereits bekannt: Das AA-Gameplay soll verbessert werden, es werden Änderungen an den Anti-Panzer-Geschossen vorgenommen und unter anderem das Problem mit "Einem Freund beitreten" soll behoben werden. Alles Weitere am Montag.

The Division 2: Title Update 9.1 erscheint am Dienstag

Auch The Division 2 bekommt ein Update spendiert - wieder einmal. Unmittelbar vor dem Erscheinen des ersten großen Addons für The Division 2, das den Titel Die Warlords von New York trägt, befand sich das Spiel in einem Zustand, der richtig gut war. Das Spiel hat Spaß gemacht. Seit dem Erscheinen von Die Warlords von New York hingegen befindet sich das Spiel in einem katastrophalen Zustand, der in Worten nicht mehr zusammenzufassen ist. Trotz Veröffentlichung mehrerer Updates wurde das Spiel nicht nur nicht besser, es wurde von Mal zu Mal einfach schlimmer. Diverse Änderungen waren angeblich ungewollt, not intended wie es die Entwickler*innen immer wieder betont haben; sehr zu Lasten des Spielspaßes und der Stimmung innerhalb der Spieler*innengemeinde. Hinzu kam ein kürzlich erfolgter stealth nerf, das bedeutet: eine bei vielen Spieler*innen sehr beliebte Waffe wurde via Updates massiv abgeschwächt, diese Änderung wurde in den offiziellen Patchnotizen aber nicht angegeben - auch das angeblich ungewollt. Bevor ich mich aber über den schlechten Zustand von The Division 2 in Rage schreibe: Besserung soll kommen. Am Dienstag, den 12. Mai, erscheint Title Update 9.1 für The Division 2 und soll einige Verbesserungen bringen, die Spieler*innen sich schon seit vielen Wochen wünschen. Unter anderem soll die Balance der NPCs angepasst werden, so sollen feindliche Computergegner nicht mehr Granaten mit scharfschützen-würdiger Präzision werfen, fortan besteht sogar die Chance, dass eine vom NPC geschmissene Granate nicht mehr direkt auf dem eigenen kleinen Zeh landet, sondern auch mal daneben geht. In Title Update 9.1 sollen zunächst mehrere kleine Aspekte in puncto Verhalten und Schaden, den die NPCs austeilen, angepasst werden.

Title Update 10 ist übrigens auch bereits auf dem Weg. The Division 2 Title Update 10 soll die Loot-Qualität anpassen, Fehler beheben und weitere Veränderungen an der NPC-Balance vornehmen. Man darf gespannt sein. Als leidgeplagter The-Division-2-Spieler kann ich bisher jedoch absolut nicht zur Zuversicht raten.

Summer Game Fest: Geoff Keighley kündigt neues Videospiel an

Wir haben die erste Woche des Summer Game Fest hinter uns - es war eine ereignisreiche Woche. Bisher wurden viele Events angekündigt, dazu mehr im Summer Game Fest Zeitplan. Ein Highlight hat bereits stattgefunden, nämlich eine ganz spezielle Ausgabe von Inside Xbox, die für reichlich Diskussionen gesorgt hat. Versprochen wurde den Interessierten die ersten Next-Gen-Gameplaytrailer mit Spielszenen von kommenden Gamingblockbustern, die für die Xbox Series X erscheinen werden, darunter auch Assassin's Creed Valhalla. Tatsächlich gezeigt wurden am Ende jedoch ausschließlich kurze Trailer, teils reine CGI-Trailer mit enttäuschend wenig Gameplay. Dafür haben sich die Verantwortlichen bereits entschuldigt und eingeräumt, falsche Erwartungen geweckt zu haben. Ärgerlich, doch das Summer Game Fest geht weiter. Ebenfalls am Dienstag, den 12. Mai, wird Geoff Keighley selbst ein neues Videospiel ankündigen. Von welchem Publisher dieses Videospiel sein wird oder von welchem Franchise gar, wurde bisher nicht einmal angedeutet. Noch handelt es sich also tatsächlich um eine Überraschung und man darf gespannt sein.