Activision kündigt Call of Duty: Black Ops 3 für PS3 und Xbox 360 an

Nun also doch: Call of Duty: Black Ops 3 erscheint auch für die PS3 und Xbox 360. Allerdings zu einem hohen Preis: Wir erklären euch, welche Features von Call of Duty: Black Ops 3 für PS3 und Xbox 360 gekürzt werden mussten.

Activision kündigt Call of Duty: Black Ops 3 für PS3 und Xbox 360 an

Zwei Entwicklerteams arbeiten zur Zeit (nun doch) an Call of Duty: Black Ops 3 für die PS3 und Xbox 360. Eigentlich sollte dies das erste Call of Duty ausschließlich für die aktuelle Konsolengeneration sein. Allem Anschein nach aber ist die Nachfrage groß genug, dass Activision Call of Duty: Black Ops 3 nun doch an PS3- und Xbox 360-Besitzer verkaufen möchte. Allerdings zu einem hohen Preis. Denn die älteren Konsolen können nicht alle Features stemmen. Diese Einschnitte müsst ihr akzeptieren, wenn ihr Call of Duty: Black Ops 3 auf der PS3 oder Xbox 360 spielen wollt:

  • Ziel ist es im Moment, einen 2-Spieler-COOP-Modus umzusetzen. Auf PS4 und Xbox One wie auch PC könnt ihr die Kampagne von Call of Duty: Black Ops 3 mit drei Freunden spielen, insgesamt also zu viert.
  • Es wird weitere Einschnitte geben, welche Publisher Activision bislang nicht kommentieren wollte
  • Keine Mehrspielerbeta auf der PS3 oder Xbox 360
  • Keine Version für die WiiU

​Weitere Informationen über Call of Duty: Black Ops 3 wird es während der E3 2015 geben.