Anno 2205 - Vorbestellerbonus: Closed Beta gestrichen

Anno 2205 beinhaltet diverse neue Spielmechaniken, die es bisher in keinem anderen Ableger der altehrwürdigen Anno-Serie gegeben hat. Alle Vorbesteller von Anno 2205 sollten eigentlich die Möglichkeit bekommen, das neue Spiel im Rahmen einer Closed Beta zu testen. Doch diese wurde nun gestrichen.

Anno 2205 - Vorbestellerbonus: Closed Beta gestrichen

Kurz und knapp: Es wird keine Closed Beta mehr für Vorbesteller von Anno 2205 geben. Eigentlich war die Möglichkeit, Anno 2205 noch vor dem Verkaufsstart zu testen, als Vorbestellerbonus gedacht, den Publisher Ubisoft explizit beworben hat. Nun entfällt die Closed Beta gänzlich. Gründe für diese Entscheidung nennt Ubisoft nicht. Im offiziellen Forum vertröstet man die teils aufgebrachte Spielergemeinde mit Ingame-Boni, etwa einem exklusiven Kommandoschiff. Und einem Gesellschafts-Emblem.

Ubi-Barbalatu 
Wie ihr vielleicht bereits wisst, wird Anno 2205 nächste Woche zum ersten Mal auf der Gamescom in Köln spielbar sein. Wir sind sehr gespannt darauf, das Spiel in eure Hände zu legen und freuen uns auf euer Feedback. Leider werden wir nicht in der Lage sein, die zuvor angekündigte Closed Beta abzuhalten. Dennoch können wir es kaum erwarten, euch am 3. November zum Mond fliegen zu lassen.


Als Belohnung für euer Engagement und weil wir uns bei euch - unseren loyalsten Spielern - bedanken möchten, wird das Entwicklerteam einen In-Game Bonus für alle Vorbesteller bereitstellen. Weitere Details werden wir in den kommenden Wochen bekannt geben.

Somit ist die gamescom 2015 die einzige Möglichkeit, die vielen neuen Features und veränderten Spielmechaniken von Anno 2205 auszuprobieren. Am 3. November dann erfolgt der Verkaufsstart von Anno 2205, spätestens die darauf folgenden Reviews von Spielern werden Aufschluss darüber geben, ob sich ein Kauf lohnt oder nicht.