Battlefield 3 - Demnächst neuer Patch für BF3

In Kürze erscheint ein neues Update für Battlefield 3, das allen voran Veränderungen an Genauigkeit und Rückstoß diverser Waffen enthält. Darüber hinaus beseitigt die Aktualisierung einige Fehler. Der Patch erscheint nach Angaben der Entwickler spätestens am 04. Dezember.

Battlefield 3 - Demnächst neuer Patch für BF3

Änderungen an den Waffen für mehr Wettbewerb
Im aktuellen Update haben die Entwickler vor allem an der Genauigkeit wie auch an der Intensität des Rückstoßes diverser Waffen geschraubt. Sinn dun Zweck dieser Anpassungen ist es, jedem einzelnen Schießeisen ein einzigartiges Spielgefühl zu verleihen. Darüber hinaus soll es den Spielern schmackhaft gemacht werden, verschiedene Waffen derselben Gattung auszuprobieren. An folgenden Waffen wurde beispielsweise der Rückstoß reduziert:

  • L85A2
  • FAMAS
  • G53
  • QBZ-95B
  • Type88 LMG

Zusätzlich wurden weitere Waffen verändert, unter anderem in ihrer Genauigkeit. Die detaillierten Veränderungen lest Ihr in den originalen Patch-Notes nach, einen Link dazu haben wir Euch ans Ende dieses Beitrages gestellt.

Fehlerbehebungen: M-COM, Kollisionsabfragen, Spawn-Punkte
Zusätzlich zu den Änderungen an den Waffen enthält der Patch diverse Fehlerbehebungen. Unter anderem beheben die Entwickler eine Fehlfunktion bei den M-COM-Stationen. Unter gewissen Umständen war es bisher nicht möglich, eine M-COM-Station von der linken Seite zu entschärfen, dieser Fehler ist nun ausgemerzt. Außerdem behebt das Update Probleme mit der Kollisionsabfrage. Auf den Armored Kill-Karten ist es bislang möglich, sich in einzelnen Steinen oder Felsformationen zu verstecken. Diesen Exploits wird mit dem neuem Update der Garaus gemacht. Und auch einige Spawn-Punkte werden einer Generalüberholung unterzogen. Im Modus Squad Rush konnte es passieren, dass auf der Karte Sharqi Peninsula einige Spieler außerhalb der Kampfzone zurück ins Geschehen kamen. Auch diesen und viele weitere Fehler behebt der neue Patch für Battlefield 3.