Battlefield 4 CTE - Erster Teamplay-Patch am Freitag

Die Macher von Battlefield 4 testen in der Community Test Environment frische Maßnahmen, um das Teamplay zu verbessern. Ein erster Patch, der diese Maßnahmen umsetzt, soll am Freitagabend deutscher Zeit erscheinen und nicht mehr - wie ursprünglich kommuniziert - am heutigen Donnerstag.

Battlefield 4 CTE - Erster Teamplay-Patch am Freitag

Sanitäter, die achtlos an verwundeten Kameraden vorbeilaufen. Munitionskisten, die von Teamkameraden mit knapper Munition links liegen gelassen werden. Panzerfahrer, die ihren rettenden Pionieren davonbrausen. Das Zusammenspiel in Battlefield 4 funktioniert insbesondere auf öffentlichen Servern nicht. Aus diesem Grund wollen die Macher des Spiels das Teamplay fördern. Spielziele, etwa das Einnehmen von Flaggen oder Zerstören von M-COM-Stationen sollen verständlicher und erstrebenswerter werden. Gestern haben die Macher über einen neuen Blogeintrag in der Community Test Environment einen Maßnahmenkatalog vorgestellt. Eigentlich hätte heute schon ein erste BF4 CTE-Patch erscheinen sollen. Dieser wurde aber nun auf den morgigen Freitag verschoben. Aller Voraussicht nach am Freitagabend deutscher Zeit wird das Update aufgespielt.