Battlefield 4 - Medal of Honor gewährt Beta-Zugang

Der amerikanische EA Origin-Shop wirbt mit einem Beta-Zugang zu Battlefield 4. Käufer von Medal of Honor: Warfighter erhalten demnach exklusiv Zugang zu der Beta. Der neue Medal of Honor-Ableger erscheint am 25.

Battlefield 4 - Medal of Honor gewährt Beta-Zugang

Banner nur im US-Shop
Der Werbebanner ist ausschließlich in der US-Ausgabe der EA-eigenen Spieleplattform Origin zu sehen. Das Angebot ist mit einem Klick auf "Store", dann auf "Genre" und letztlich auf "Shooter" zu finden. Darin heißt es, wer Medal of Honor: Warfighter jetzt vorbestellt, erhält exklusiven Zugang zu Battlefield 4. Dasselbe Verfahren wurde bereits bei dem vorangegangenen Medal of Honor-Ableger angewandt, damals erhielten Käufer der Limited Edition Zugang zu Battlefield 3.

Zukunftszenario?
Erst kürzlich äußerte sich DICE-Studioboss Karl Magnus Troedsson zu den Szenarien kommender Shooter. Ihmzufolge sei die moderne Zeit in Egoshootern vorbei, nun gehe es in Richtung naher Zukunft, wir berichteten. Außerdem enthält Battlefield 3 einen versteckten Hinweis auf ein in der Zukunft angesiedeltes Battlefield. Auf einem Schutzwall der Karte Wake Island befindet sich die Zahl 2143, wir berichteten. Einen Hinweis dieser Art gab es bereits in Battlefield 2. Einige Autos sind in dem Spiel mit dem Nummernschild "2142" versehen. Einige Zeit später lösten die Entwickler das Rätsel auf und kündigten Battlefield 2142 offiziell an.