Battlefield 4 - So schaltet ihr die DEAGLE 44 frei

Der digitale Zusatzinhalt "Dragon's Teeth" für Battlefield 4 steht zum Download bereit und alle wollen schnellstmöglich den Auftrag "Rückstoß-Kinetik" abschließen, um die Deagle 44 freizuschalten. Wir erklären euch, wie ihr an die neue Wumme kommt.

Battlefield 4 - So schaltet ihr die DEAGLE 44 frei

In der Community Test Environment, jener Spielwiese, auf der Spieler die Ideen und Änderungsvorschläge der Entwickler ausprobieren können, wird die Deagle 44 schon seit Wochen heiß diskutiert. Zwei Schuss reichen im Nahkampf aus, um sich gegen den Gegner durchzusetzen. In unserem Vorschau-Video auf die Deagle 44 in Battlefield 4 zeigt sich sogar, dass die Pistole auch auf größte Entfernungen tödlich ist. Vorerst aber bleibt das neue Schießeisen wie es ist, umso mehr Spieler wollen die Waffe schnellstmöglich freischalten.

Zuerst müsst ihr den Auftrag Wasser Marsch abschließen. Dieser verlangt euch ab, die Schleusentore auf der neuen Mehrspielerkarte Versunkener Drache zu aktivieren sowie fünf Abschüsse während man schwimmt zu erzielen. Die Schleusentore auf Versunkener Drache findet ihr im Spielmodus Eroberung beim Flaggenpunkt C.

Ihr lauft auf ein Gebäude am oberen Ende der Karte zu, folgt den Treppen und betretet das Haus durch die Tür auf der linken Seite. Ihr lauft dann direkt auf den Schalter zu, mit dem ihr die Schleusentore auf Versunkener Drache aktiviert. Ihr werdet feststellen, dass sich das Wasser langsam zurückzieht. Die fünf Abschüsse im kühlen Nass also könnt ihr vorerst nicht erzielen. Ihr wartet entweder auf einen weiteren Spieler, der die Map wieder flutet, oder übt euch bis zur nächsten Spielrunde in Geduld. Habt ihr den Auftrag Wasser Marsch abgeschlossen, schaltet ihr den Unica 6 frei. Mit dieser neuen Pistole aus Dragon's Teeth müsst ihr dann 20 Kopfschüsse erzielen, um die Deagle 44 freizuschalten, der entsprechende Auftrag heißt Rückstoß-Kinetik.

GamersPress - Keine halben Sachen. Volle Leidenschaft. 100% Gaming