DiRT Rally - Codemasters kündigt Steam Early-Access-Version an

Die Erfolgsgeschichte der beliebten Rennspielserie DiRT geht weiter: Codemasters kündigt DiRT Rally an, das ab sofort als Early Access-Version auf Steam verfügbar ist. Wir verraten euch den Kaufpreis, die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen wie auch alle weiteren Informationen.

DiRT Rally - Codemasters kündigt Steam Early-Access-Version an

Die Rennspielserie DiRT bekommt einen neuen Ableger, der ab sofort als Early Access-Version auf Steam verfügbar ist: DiRT Rally könnt ihr ab sofort auf Steam kaufen und spielen. Zum Start der Early Access-Version, die rund 30 Euro kostet, enthält DiRT Rally drei Rallye-Schauplätze und 36 Etappen. Zur Auswahl stehen zunächst 14 Fahrzeuge in sechs verschiedenen Klassen. Weitere Spielinhalte, darunter Strecken, Fahrzeuge und Spielmodi, werden im Laufe der Zeit kostenlos hinzugefügt.

Für mehr Spieltiefe sorgt unter anderem das Feature Teamverwaltung. Ihr könnt euch ein Team zusammenstellen, in dem vier Techniker zwischen den Etappen an eurem Rennwagen schrauben. Ihr setzt eure Crew selbst zusammen, jeder Techniker hat unterschiedliche Gehaltsvorstellungen und Fähigkeiten. Seid ihr mit der Arbeit eines Technikers zufrieden, könnt ihr seinen Vertrag auch verlängern, was euch zusätzliche Vorteile bietet. Unter anderem erforschen eure Techniker während einer Rallye-Veranstaltung verschiedene Upgrades, sodass ihr das Fahrverhalten und die Leistung eures Fahrzeugs stetig steigern könnt. Aber ihr könnt euch selbst Hand an euer Auto anlegen. Mit einem umfassenden Tuning-System passt ihr euer Auto euren eigenen Vorlieben an.

Keine Rückspulfunktion: Mehr Simulation in DiRT Rally
DiRT Rally soll hartgesottene Rennsportfans begeistern. Das Handling soll realistischer sein, dafür aber auch deutlich anspruchsvoller. Die Rückspulfunktion aus früheren Teilen der Serie ist zudem gestrichen. Wenn ihr in DiRT Rally euer Fahrzeug beschädigt, werdet ihr euch damit bis ins Ziel schleppen müssen. Zwischen den Etappen reparieren die Mechaniker dann, was zu reparieren ist - haben aber nur begrenzt Zeit zur Verfügung.

DiRT Rally - Minimale und empfohlene Systemanforderungen
Um DiRT Rally überhaupt spielen zu können, reicht noch ein Dual Core-Prozessor sowie eine verhältnismäßig alte Grafikkarte. Trotzdem: 35 Gigabyte freien Festplattenspeicher braucht die Early Access-Version von DiRT Rally. Alle Systemanforderungen in der übersicht:

  • DiRT Rally - Minimale Systemanforderungen
    Betriebssystem: Windows Vista, 7 oder 8
    Prozessor: AMD Athlon x2 Dual Core / Intel Core 2 Duo
    Arbeitsspeicher: 4 GB
    Grafikkarte: AMD HD5450 oder Nvidia GT430 oder Intel HD4000 mit 1 GB Videospeicher
    Festplattenspeicher: 35 GB
    Soundkarte: DirectX kompatible Soundkarte

Wenn ihr DiRT Rally aber in höchster Auflösung und maximalen Details noch flüssig spielen wollt, braucht ihr einen durchaus leistungsfähigen PC mit einem modernen Prozessor und einer potenten Grafikkarte.

  • DiRT Rally - Empfohlene Systemanforderungen
    Prozessor: AMD FX-8159 oder Intel Core i5 4670K
    Arbeitsspeicher: 8 GB
    Grafikkarte: AMD R9 290 oder Nvidia GTX780