DOOM Eternal - id Software entfernt Denuvo-Anti-Cheat-Software

In einem langen Statement auf reddit reagiert Marty Stratton auf die deutliche Kritik aus der Spieler*innengemeinde an dem Denuvo-Anti-Cheat-Tool, welches erst kürzlich in DOOM Eternal eingeführt wurde. Demnach werde die Software wieder entfernt und id Software sehe sich nach Alternativen um.

DOOM Eternal - id Software entfernt Denuvo-Anti-Cheat-Software
© Bethesda

Am 14. Mai 2020 kam das erste große Update für DOOM Eternal heraus, welches unter anderem dafür sorgte, dass die PC-Version von DOOM Eternal nur noch mit dem Kernel-Treiber von Denuvo Anti-Cheat läuft. Die Anti-Cheat-Software von Denuvo steht seit jeher in der Kritik der Spielerinnern und Spieler, weil Denuvo Anti-Cheat sowohl Performanceprobleme verursache als auch Datenschutz- und ironischerweise Sicherheitsrisiken birgt. DOOM Eternal ist nicht das erste Spiel, das mit Denuvo Anti-Cheat von Schummlern, Betrügern und Spielverderbern freigehalten werden soll und wird wahrscheinlich auch nicht das letzte sein. Die Kritik an der Software ist grundsätzlich immer dieselbe. DOOM Eternal bzw. das Entwicklerstudio id Software ist jedoch insofern eine Ausnahme, als dass die Entwicklerinnen und Entwickler auf die Kritik der Spielerinnen und Spieler eingehen. Quintessenz: In einem kommenden Updates wird Denuvo Anti-Cheat aus der PC-Version von DOOM-Eternal entfernt.

Damit rudert id Software nur wenige Tage nach Einführung der Anti-Cheat-Software zurück und kündigt an, Denuvo Anti-Cheat aus DOOM Eternal entfernen zu wollen. In der Tat muss bedacht werden: viele Spielerinnen und Spieler spielen DOOM Eternal im Einzelspielermodus, der einfach keine Anti-Cheat-Software zu benötigen hat, die Systemleistung kostet und Datenschutzprobleme verursacht. Deswegen sieht id Software sich derzeit nach Alternativen um. Erklärtes Ziel ist, dass für die reine Einzelspielererfahrung keine Installation eines Anti-Cheat-Tools notwendig sein soll, die verstärkte Nachfrage nach Anti-Cheat-Maßnahmen in kompetitiven Mehrspielermodi soll zudem der Nachfrage der Spielerinnen und Spieler entsprechend gedeckt werden.

Derzeit befinde sich das pc-exklusive Update 1.1 in der Vorbereitung, schreibt Marty Stratton auf reddit. Einen Erscheinungstermin für Update 1.1 konnte Stratton bisher nicht eingrenzen.