Far Cry 3 - Neuer Patch behebt Fehler

Die Entwickler von Far Cry 3 haben ein Update veröffentlicht, das Far Cry 3 auf die Version 1.02 aktualisiert. Der Patch behebt einige Fehler im Einzel- und Mehrspielermodus wie auch im Karten Editor.

Far Cry 3 - Neuer Patch behebt Fehler

Erst kürzlich meldete Ubisoft, dass die Arbeiten an einem neuen Patch mit Hochdruck vorangetrieben werden. Nun, in der darauffolgenden Woche, ist das Update fertig, das Spiel wird sich vor dem nächsten Start automatisch aktualisieren. Der Patch behebt Fehlfunktionen und Bugs, etwa, wenn die Uplay-Server ausfallen. Darüber hinaus verbessert das Update einige Funktionen im Mehrspielermodus. Die Änderungen im Detail:

Einzelspielermodus

  • Ein Problem, welches dazu führte, dass Spieler durch die Spielwelt fallen, sofern keine Verbindung zu den Servern von Ubisoft besteht, wurde behoben.
  • Die Button "Rangliste betrachten" und "Herausforderung starten" auf der Weltkarte wurden behoben.
  • Das Wechsel vom Spiel auf den Desktop verläuft nun stabiler.
  • Ein Problem mit den Ranglisten wurde behoben.

Mehrspielermodus

  • Probleme, die bei dem Versuch, eine benutzergenerierte Karte mit acht Mitstreitern zu spielen, auftraten, wurden behoben
  • Das Matchmaking für den Mehrspieler- wie auch den Koop-Modus wurde verbessert.
  • Die Team-Balance innerhalb einer Gruppe wurde verbessert.
  • Probleme mit dem Live Balancing Patch System wurden behoben.

Karten-Editor

  • Ein Fehler auf dem PC wurde behoben, der zum Absturz des Karten-Editors führte.