gamescom award 2019 - Das sind die 24 verdienten Gewinner

Am gamescom-Samstag wurden weitere gamescom awards verliehen, damit können wir euch nun alle 24 ehrlichen Gewinner präsentieren.

gamescom award 2019 - Das sind die 24 verdienten Gewinner
Bildquelle: gamescom

Jahr für Jahr werden im Rahmen der gamescom die gamescom awards verliehen. Zu Beginn der Messe wird meist die erste Rutsche an Titeln bekannt gegeben, die mit einer der prestigeträchtigen, begehrten Tröphen ausgezeichnet werden. Bereits die Nominierung für einen gamescom award ist ein starkes Signal in Richtung der Entwicklerinnen wie auch Entwickler, die täglich an unseren aktuellen wie auch kommenden Lieblingsspielen arbeiten. So konnte man sich in diesem Jahr zum Beispiel sehr mit den Menschen mitfreuen, die an der Fertigstellung von Planet Zoo arbeiten, das am 5. November 2019 erscheint.

 

 

Dies sei jedoch "nur" als exemplarisches Beispiel erwähnt - Anerkennung gebührt natürlich über eine Nominierung für einen gamescom award hinaus allen Menschen, die sich dafür entschieden haben, an genau den Videospielen zu arbeiten, die Dich, mich, uns alle Videospielbegeisterten regelmäßig unterhalten. Ohne diese Menschen gäbe es keine Videospiele, keine Communities und keine Veranstalterinnen oder Veranstalter einer gamescom, welche die vielen Enthusiasten einmal jährlich zusammenbringt.

Zurück zum Thema: Gegen Ende der Messe dann werden neben weiteren Gewinnern in Fach-Jury-Kategorien auch die Gewinner der Publikumspreise gekürt. Darüber darf sich in diesem Jahr etwa 2K freuen, denn Borderlands 3 gewinnt im Jahr 2019 den Publikumspreis 'gamescom "Most Wanted" Consumer Award'.

Der Hauptpreis geht in diesem Jahr nach Japan: Das Spiel Dreams aus dem Hause Sony Interactive Entertainment gewinnt den Best of gamescom award. Als die besten Streamer bzw. Let's Player wurden die Piets ausgezeichnet - Team PietSmiet gewinnt in der Fan-Kategorie Best Streamer/Let's Player.

Herzlichen Glückwunsch an alle ehrlichen Gewinnerinnen und Gewinner, die in diesem Jahr einen gamescom award erhalten haben! Es folgt eine Liste mit allen Gewinnertiteln:

Kategoriegruppe: Best of gamescom (Der Hauptpreis)

Dreams von Sony Interactive Entertainment

Kategoriegruppe: Genre

  • Best VR / AR Game: Marvel’s Iron Man von Sony Interactive Entertainment
  • Best Hardware / Technology: Xbox Elite Wireless Controller Series 2 von Microsoft
  • Best Multiplayer Game: Borderlands 3 von 2K
  • Best Ongoing Game: Monster Hunter World: Iceborne von Capcom Entertainment

Kategoriegruppe: Consumer awards (Publikumspreise)

  • Best Booth (Fan-Kategorie): Indie Arena Booth von Super Crowd Entertainment
  • Best eSports Experience (Fan-Kategorie): Super Smash Bros. Ultimate gamescom 2019 Invitational von Nintendo
  • Best Streamer/Let's Player (Fan-Kategorie): PietSmiet
  • gamescom "Most Wanted" Consumer Award (Fan-Kategorie): Borderlands 3 von 2K

Kategoriegruppe: gamescom global awards

  • HEART OF GAMING Award: Diversität mit Fokus auf Barrierefreiheit (Accessibility)

Kategoriegruppe: Best of CAMPUS

  • Best of CAMPUS: Super Size Hero von der Filmakademie Baden-Württemberg

Zuvor wurden bereits am gamescom-Montag während der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindenden gamescom: Opening Night Live folgende Spiele mit einem gamescom award 2019 ausgezeichnet:

Kategoriegruppe: Genre

  • Best Action Adventure Game: Blacksad: Under the Skin von astragon Entertainment
  • Best Action Game: DOOM Eternal von Bethesda
  • Best Family Game: Concrete Genie von Sony Interactive Entertainment
  • Best Racing Game: Grid von Codemasters
  • Best Role Playing Game: Wasteland 3 von InXile/Deep Silver
  • Best Simulation Game: Planet Zoo von Frontier
  • Best Sports Game: Roller Champions von Ubisoft
  • Best Strategy Game: Desperados III von Mimimi Productions
  • Most Original Game: Dreams von Sony Interactive Entertainment

Kategoriegruppe: Plattform

  • Best Microsoft Xbox One Game: Gears 5 von Microsoft
  • Best Nintendo Switch Game: The Legend of Zelda: Link's Awakening von Nintendo
  • Best Sony PlayStation 4 Game: Dreams von Sony Interactive Entertainment
  • Best Mobile Game: Battle Chasers: Nightwar - Mobile Edition von HandyGames
  • Best PC Game: Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft