GTA 5 - PC-Version erneut verschoben, Online-Heists ab März

Die PC-Version von GTA 5. Erst sollte sie parallel zur Konsolenversion im November 2014 erscheinen, dann im Januar 2015, die Veröffentlichung im März 2015 galt zuletzt als sicher. Nun erscheint GTA 5 abermals zu einem späteren Zeitpunkt auf Steam. Konsoleros dürfen ab dem 10. März immerhin Online-Raubzüge starten.

GTA 5 - PC-Version erneut verschoben, Online-Heists ab März

GTA Online-Heists ab 10. März auf Konsole
Seit fast 18 Monaten rechnen Spieler von GTA 5 mit Online-Heists, nun gibt es endlich einen konkreten Erscheinungstermin: am 10. März 2015 machen die Entwickler von GTA 5 endlich die Online-Raubzüge verfügbar. Vier Spieler übernehmen verschiedene Aufgaben bei den Koop-Aktionen in GTA Online und machen möglichst fette Beute. Heists werden sowohl im Stadtgebiet Los Santos verfügbar sein als auch überall in und um Blaine County. Erste offizielle Screenshots lassen sogar auf überfälle auf Flugzeugträger hoffen. Weitere Details wird Spieleschmiede Rockstar Games in den kommenden Wochen veröffentlichen.

GTA 5 für PC, neuer Erscheinungstermin: 14. April 2015
Rockstar Games hat die PC-Version von GTA 5 erneut verschoben. Der Grund ist derselbe wie auch schon bei den Verschiebungen im November, Januar und nun auch Februar: das Spiel muss weiter für die Plattform optimiert werden. Als "Zeichen des Danks" erhalten all jene, die GTA 5 für den PC bereits vorbestellt haben, weitere 200.000 Dollar In-game-Geld für GTA Online.