Kalypso kündigt Echtzeit-Strategiespiel Grand Ages: Medieval an

Publisher Kalypso Media hat ein neues Spiel für den PC angekündigt: Grand Ages: Medieval. Der neue Titel führt euch in die Blütezeit des Mittelalters, eure Aufgabe ist es, aus einer kleinen Siedlung ein mächtiges Imperium zu errichten. Im Ankündigungstrailer seht ihr, welche wirtschaftlichen, militärischen und strategischen Entscheidungen ihr im Spiel zu treffen habt.

Kalypso kündigt Echtzeit-Strategiespiel Grand Ages: Medieval an

Kalypso Media bringt 2015 ein neues Spiel für den PC auf den Markt: Grand Ages: Medieval. Das Spiel versetzt euch ins Jahr 1050 nach Christus. Der europäische Kontinent verzeichnet ein rapides Bevölkerungswachstum. Die Reiche bauen ihre Grenzen aus, neue Siedlungen sprießen aus dem Boden und ertragreiche Handelsrouten führen zu wirtschaftlichem Wachstum. Der Spieler führt zunächst eine dieser neuen, kleinen Siedlungen an. Im Laufe des Spiels aber soll daraus ein mächtiges Imperium werden. In Grand Ages: Medieval erkundet ihr neue Ländereien, sammelt Rohstoffe, treibt Handel, gründet neue Städte und bringt eurem Volk Fortschritt durch neue Technologien.

Grand Ages: Medieval ist ein Echtzeit-Strategiespiel und wird von Gaming Minds entwickelt. Die Spielwelt umfasst 30 Millionen Quadratkilometer, ihr könnt allein im freien Spiel regieren und Ländereien von Skandinavien bis Nordafrika, von Portugal bis in den Nahen Osten, erobern oder euch im Mehrspielermodus mit insgesamt acht Spielern messen. Grand Ages: Medieval erscheint im Jahr 2015. Die Spielinhalte im überblick:

  • 30 Millionen Quadratkilometer Spielwelt
  • Ihr kontrolliert militärische Einheiten wie Ritter, Bogenschützen und die Kavallerie
  • 20 Güter gibt es zu produzieren und handeln, dabei müsst ihr den Bedürfnissen eurer Bürger und Soldaten nachkommen
  • 50 Technologien gibt es zu erforschen
  • Es geschehen Naturkatastrophen wie Stürme, Feuersbrünste, Vulkanausbrüche, Dürren, Erdbeben und der Schwarze Tod selbst
  • Mehrspielermodus für acht Spieler im Netzwerk oder Internet


GamersPress - Keine halben Sachen. Volle Leidenschaft. 100% Gaming