Neues Battlelog ab sofort online

Die Macher des Battlelog haben ein Update aufgespielt. Das EA-eigene soziale Netzwerk kommt nun in einem neuen Design daher, außerdem soll die Navigation einfacher von der Hand gehen. Darüber hinaus gibt es technische Neuerungen, die nach Angaben der Entwickler für die Zukunft wichtig seien.

Neues Battlelog ab sofort online

Am Mittag des 14. Mai haben die Verantwortlichen für das Battlelog ihr soziales Netzwerk für etwa eine Stunde abgeschaltet, um das Update vorzunehmen. Viele der Änderungen fallen zunächst gar nicht ins Auge, weil es sich um technische Feinheiten handelt, die, so melden es die Entwickler, vor allem für die Zukunft des Battlelog wichtig seien. Was genau das bedeuten mag, bleibt offen. Vermutlich aber werden erste Vorbereitungen für Battlefield 4 getroffen.

Trotzdem enthält das neue Battlelog auch frische Designs für die Menüs, das Com-Center, in dem unter anderem eure Freundesliste untergebracht ist, und den Spiel-Manager. Bisher sah das Battlelog so aus:

Battlelog vor dem Update vom 14. Mai 2013

Die Veränderungen im oberen Drittel der Bildschirmhälfte fallen zunächst weniger ins Gewicht. Die Entwickler haben lediglich Navigationspunkte neu geordnet. Deutlich anders sieht nun das Dropdown-Menü aus, das sich automatisch öffnet, sobald man den Mauszeiger darüber bewegt. Vor dem Update sah es noch so aus:

Dropdown Menü im Battlelog vor dem Update vom 14. Mai 2013

Ursprünglich war rund eine Stunde für die Wartungsarbeit eingeplant, es hat sich jedoch alles ein wenig verzögert. Mit einer Verspätung etwa einer weiteren Stunde aber sind nun alle Änderungen aktiv. Ab sofort könnt ihr euch wie gewohnt im Battlelog anmelden.