Battleborn - Das schreibt die internationale Fachpresse

Battleborn - Das schreibt die internationale Fachpresse

Battleborn. Das neue Spiel von den Borderlands-Machern. In Battleborn steckt ein bisschen Shooter, ein bisschen MOBA und ganz viele abgedrehte Charaktere. Falls ihr noch nichts von Battleborn gesehen oder gelesen habt, hier noch einmal der Ankündigungstrailer für euch.


Das Spiel enthält klassische Shooter-Elemente, kombiniert es mit einem MOBA-Spielstil und einem umfangreichen Charakterfortschritssystem. Und natürlich trägt es auch die Handschrift von Gearbox, also den Machern der Borderlands-Reihe. Das kommt bei diversen Redakteuren unterschiedlicher PC-Magazine bisher - Battleborn erscheint erst 2015 auf der PS4, XBOne und dem PC, es kann sich also noch viel tun - gut an. Jeff Bakalar zum Beispiel, der für CNET schreibt, fasst seinen Eindruck von Battleborn zusammen: "Battleborn... Gleicht dem, was Borderlands so herausragend gemacht hat". Mike Futter vom Game Informer setzt weniger auf die Genrebezeichnung, mehr auf die Inhalte und findet: "Battleborn sieht zu diesem frühen Zeitpunkt schon verdammt gut, wie auch immer man das Spiel bezeichnen mag". Tom McShea von IGN greift den Aspekt auf, dass es inzwischen sehr viele MOBA-Spiele gibt und schreibt: "Battleborn versucht dieses und jenes aus verschiedenen Dingen zu kombinieren, um ein neues Spiel zu schaffen, das aus einem überbevölkerten Genre heraussticht". IGN hat darüber hinaus eine Videovorschau mit vielen Gameplayszenen veröffentlicht.