Fallout 4 - Patch veröffentlicht: Update 1.3 ab sofort auf Steam

Fallout 4 - Patch veröffentlicht: Update 1.3 ab sofort auf Steam

Wenn ihr Steam am Nachmittag des 1. Februar 2016 gestartet habt, werdet ihr gemerkt haben: Steam lädt ein 94-MB-Update für Fallout 4 herunter. Das scheint für ein PC-Update erst einmal nicht viel zu sein, tatsächlich beinhaltet das Update aber eine ganze Reihe neuer Features, Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Unter anderem:

  • Neue Grafikeinstellung HBAO+
  • Neue Grafikeffekte exklusiv für NVIDIA-Grafikkarten
  • ​Statusmenü für Siedler in euren Siedlungen hinzugefügt
  • Komfortfunktionen beim Basisbau hinzugefügt (Es geht um das Rotieren von Objekten)

Und das sind nur einige der neuen oder verbesserten Features. Stichwort Siedlungsbau: zusammenpassende Bauobjekte sollen nun sauberer aneinander anknüpfen. Zudem könnt ihr ab sofort in eurem Haus in Diamond City eine Werkbank bauen. Auch sollt ihr ab sofort einsehen können, wie viel Strom euch in eurem Haus in Diamond City zur Verfügung steht. Apropos Strom: Das Verlegen von Kabeln verbraucht nunmehr kein Kupfer mehr.

Darüber hinaus beinhaltet das Update noch diverse Fehlerbehebungen in Quests und optimiert einige der Spielmechaniken.

Update 1.3 noch in dieser Woche für Konsolen
"Later this week", heißt es von offizieller Seite. Update 1.3 für die Konsolen PS4 und Xbox One erscheint also im Laufe dieser Woche. Auf einen konkreten Patchday konnten oder wollten die Macher von Fallout 4 sich bislang nicht festlegen oder zumindest nicht öffentlich kommunizieren, um keine falschen Hoffnungen zu wecken.