The Crew - 2700 Bugs seit der letzten Beta behoben

The Crew - 2700 Bugs seit der letzten Beta behoben

Am 30. September konnten Spieler auf der PlayStation 4 und Xbox One zum ersten Mal das Racing-MMO The Crew antesten. Die Entwickler haben eine Menge Rückmeldung aus der Spielergemeinde erhalten. Seit dieser ersten Konsolenbeta, die am 6. Oktober 2014 auch schon wieder zu Ende war, konnten das Entwicklerteam von Ivory Tower mehr als 2.700 Bugs beheben. Nun startet am 6. November eine weitere Closed Beta von The Crew auf der PlayStation 4 wie auch Xbox One.

Unter anderem haben die Entwickler Verbesserungen vorgenommen an der Kantenglättung wie auch der Grafik im Allgemeinen. Zudem wird es euch fortan möglich sein, per VOIP Kontakt zu euren Crew-Mitgliedern aufzunehmen. Auch am Benutzerinterface hat sich seit der letzten Konsolenbeta einiges verändert. Im Großen und Ganzen könnt ihr jetzt zum Beispiel die Namen eurer Freunde besser erkennen und lesen. Des Weiteren haben sich die Entwickler weiter dem Herzstück von The Crew hingegeben: den Autos.

Das Handling konnte weiter verbessert werden. Zusätzlich wurde das Gewicht eines jeden Fahrzeuges angepasst, um euch ein besseres Fahrgefühl zu vermitteln. Und wenn ihr in der gigantischen, offenen Spielwelt während der nächsten Konsolenbeta zerstörbare Gegenstände zerschmettert, wird das eure Fahrt abbremsen.

Am 2. Dezember dann kommt The Crew in den Handel.