V10-Motoren zurück: Codemasters kündigt F1 2017 an

V10-Motoren zurück: Codemasters kündigt F1 2017 an

Das waren noch Zeiten: alteingesessene Formel 1-Enthusiasten werden sich an den einzigartigen Klang früherer Rennboliden erinnern; der Sound vom Williams FW14, gefahren von Nigel Mansell und Ricardo Patrese, ging durch Mark und Bein. Jüngeren Fans dürfte noch Schumis "rote Göttin" aus dem Jahr 2002 in den Ohren klingeln. In den Genuss dieser inzwischen seltenen Soundkulisse kommt man dieser Tage nur noch via YouTube (Diesen Link bitte erst nach Lesen des Beitrags anklicken, sonst kommt ihr davon gar nicht mehr los). Codemasters aber bringt diese gute alten Zeiten zurück auf eure Bildschirme, besser noch - in eure Hände: F1 2017 erscheint nämlich mit insgesamt 12 klassischen Formel 1-Rennern.

Offizieller Erscheinungstermin von F1 2017 ist der 25. August 2017. Das Spiel erscheint für die PS4, die Xbox One und den PC. Natürlich enthält F1 2017 alle Änderungen und Neuerungen der aktuellen Formel 1-Saison, unter anderem auch die modifizierten Boliden. Brandneu: Die klassischen Fahrzeuge werden in den Karrieremodus integriert. Des Weiteren sind die klassischen Fahrzeuge auch in anderen Modi spielbar, darunter dem Online-Mehrspieler- und Zeitfahren-Modus- Einen ersten Vorgeschmack auf die ikonischen Karossen bietet der offizielle Ankündigungstrailer von F1 2017: