The Crew - Kommende Updates: weniger Frust, mehr Inhalte

Verfolgungsjagden sind in The Crew gewiss kein Zuckerschlecken: Die Polizei kegelt euch ohne Weiteres von der Fahrbahn, ist selbst aber kaum zu stoppen. Verfolgungsmissionen, in denen ihr Autos oder einen Bus zerstören sollt, sind zum Haareraufen. Aber damit soll bald Schluss sein.

The Crew - Kommende Updates: weniger Frust, mehr Inhalte

Immer wieder dieser Bus. Man sollte meinen, ein mit Gefangenen besetzter Bus brauche seine Zeit, um Fahrt aufzunehmen. Pustekuchen! In The Crew sorgt jener Bus seit jeher für Frust unter den Spielern. Selbst mit einem 500-PS-Monster rast euch der Bus anfangs noch davon. Als wäre das nicht schon nervenaufreibend genug, macht euch die Polizei das Leben noch schwerer. Denn die Polizei in The Crew ist durch nichts aufzuhalten, scheint zwar schwer wie ein Panzer, ist aber außerordentlich flink und wendig. Verfolgungsmissionen sind in The Crew ein Garant für Frust. Die Entwickler arbeiten jedoch bereits an ersten Updates, die Verfolgungsmissionen weniger frustrierend machen sollen.

Verbesserungen an bestehenden Spielinhalten: KI, Gummiband, PVP-Wartezeit
The Crew soll eine lebendige Spielwelt bieten, die regelmäßig aktualisiert wird, von Fehlern befreit und um neue Inhalte erweitert. Verbesserungen an der Künstlichen Intelligenz in Verfolgungsmissionen ist einer von dreien Punkte. Zwei andere Spielinhalte, die künftig verbessert werden sollen: sogenanntes "Rubber Banding", also unsaubere Darstellung des eigenen Fahrzeuges, nicht zu verwechseln mit der Gummiband-KI, und die Kollisionsabfrage. Zudem soll die Wartezeit vor PVP-Matches verkürzt werden. Mitunter dauert es zehn bis 20 Minuten, die es dauert, bis The Crew Spieler für PVP-Matches findet.

Neue Spielinhalte: Ausstattungen, Lackierungen, Sticker
Im Januar 2015 sollt ihr eure Wagen neu ausstatten können. Zum Beispiel gibt es in The Crew zwar einige Computergegner, die einen Mini in der Dirt-Ausstattung fahren. Wir menschliche Spieler aber dürfen das (noch) nicht. Eine vollständige Liste mit den neuen Ausstattungen wollen die Macher des Spiels "bald" veröffentlichen. Darüber hinaus wird es neue Lackierungen und Sticker geben. Und: Ein neuer PVP-Modus ist ebenfalls in Arbeit, konkrete Details halten die Entwickler aber auch hier weiterhin unter Verschluss.