The Division - Raids, Loot handeln und mehr: Diese Features kommen gratis

Die Macher von The Division haben ihre Pläne für Gratis-Updates und kostenpflichtige Erweiterungen enthüllt. Nach den Betaphasen hat die Spielergemeinde einige Wünsche geäußert, Raids zum Beispiel oder das Handeln von Loot. Diese und weitere Features werden schon bald gratis für alle Spieler freigeschaltet. Wir stellen die kommenden Inhalte vor.

The Division - Raids, Loot handeln und mehr: Diese Features kommen gratis

The Division ist ein vielschichtiges Spiel; deckungsbasierter Shooter. Rollenspiel. Onlinespiel. Das Interesse am Spiel vor dem Verkaufsstart: enorm. Mehr als sechs Millionen Spieler haben an einem Wochenende an einer offenen Betaphase teilgenommen - Rekord! Eine so große Spielergemeinde erwartet von einem so großen Spiel sicher auch Großes nach dem Verkaufsstart. Publisher Ubisoft hat nun die ersten Updates angedeutet, die im ersten Jahr nach Verkaufsstart von The Division erscheinen werden. Einige davon gratis, andere als Teil des kostenpflichtigen Season Pass.

übriges: Diese Updates erscheinen zusätzlich zu den ohnehin regelmäßigen Aktivitäten. Zu diesen zählen tägliche und wöchentliche Missionen. Darüber hinaus wird es spezielle Dark Zone-Events geben.

  • Diese Updates erscheinen nach Release von The Division gratis für alle Spieler

    Im April schon, also etwa einen Monat nach Verkaufsstart, möchten die Macher von The Division ein erstes Update mit neuen Inhalten veröffentlichen. Konkret: übergriffe, eine End-Game-Aktivität, die euer Team vor große Herausforderungen stellt - euer Team im Erfolgsfall aber auch mit speziellem Loot belohnt. Man könnte auch sagen, das erste Gratis-Update beinhaltet Raids für vier Spieler. Darüber hinaus beinhaltet die kostenlose Erweiterung die Möglichkeit, erbeutete Gegenstände mit Mitspielern zu handeln. Absolviert ihr zum Beispiel erfolgreich mit eurer Gruppe einen Raid und euer Mitspieler hat Loot bekommen, das ihr für euch brauchen könnt, könnt ihr mit diesem Mitspieler handeln und etwa Waffen oder Rüstung tauschen.

    Im Mai erscheint das zweite Update. Aller Voraussicht nach befindet sich The Division dann in der Version 1.2. Viel wissen wir über die genauen Inhalte des Patches noch nicht, nur dies: neue Features für die Dark Zone sowie ein neuer übergriff (Raid).

    Dieser Trailer liefert einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden Inhalte.


Hinweis beim Anschauen des Videos: Nein, es sind nicht eure Lautsprecher oder Kopfhörer kaputt ...

  • Die Erweiterungen sind kostenpflichtig und/oder gibt's nur mit dem Season Pass

    über all dies hinaus erscheinen zwischen Juni und Winter 2016 drei kostenpflichtige Erweiterungen für The Division. Diese sind entweder im Season Pass enthalten oder separat zu kaufen - so oder so aber kostenpflichtig. Genaues über die konkreten Inhalte der Erweiterungen haben die Entwickler noch nicht bekannt gegeben. Die Erweiterungen ergänzen The Division um neue Spielelemente, schalten neue Gebiete innerhalb der bekannten Stadtviertel frei und kommen mit zusätzlicher Ausrüstung und neuen Spielmechaniken daher - Details bislang unbekannt.