Tipps, Tricks und Cheats für The Evil Within

Die Kämpfe in The Evil Within sind knackeschwer. Insbesondere Gegner wie Der Wächter sind nur mit einigen speziellen Kniffen zu besiegen. Wir haben euch ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt.

Tipps, Tricks und Cheats für The Evil Within

The Evil Within macht dem Survival-Horror-Genre alle Ehre. Manchmal aber hat es den Anschein, als wollten die Entwickler gar nicht, dass ihr die knackeschweren Bosskämpfe in The Evil Within überhaupt überlebt. Der Wächter zum Beispiel. Wenn ihr den Wächter in The Evil Within besiegen wollt, lautet unser Tipp: Zerlegt die Fallen, die der Wächter auf den Boden wirft. Aus ihnen erhaltet ihr wertvolle Ressourcen, die ihr zu Bolzen für eure Armbrust verarbeiten könnt. Beschießt dann den Wächter mit der Armbrust und ihr könnt dem Tod doch noch einmal ein Schnippchen schlagen.

Wächter besiegen, Munition finden, Armbrust benutzen - Tipps und Tricks für The Evil Within

​Je weiter ihr in The Evil Within vorankommt, desto schwerer werden die Gegner. Ihr werdet dann Gebrauch machen müssen von zusätzlichen Taktiken. Schleichen zum Beispiel, um unbemerkt an Gruppen von Ruhelosen vorbeizukommen. Außerdem raten wir dazu, die todbringenden Fallen in der Spielwelt zu entschlüsseln. Am Ende bereiten sie dann nicht eurem Leben ein Ende, ihr könnt sogar die Ruhelosen selbst mit ihren eigenen Waffen schlagen. Nutzt Objekte aus der Spielwelt, um die Ruhelosen abzulenken oder in tödliche Fallen zu locken.

Schleichen, Ruhelose ablenken, Spielwelt nutzen - weitere Tipps und Tricks für The Evil Within

​Wenn aber alles nichts nützt, dann könnt ihr noch immer zum letzten Mittel greifen: Cheats. Zumindest auf dem PC. Wir haben euch alle Konsolenbefehle und ihre Wirkung auf deutsch zusammengefasst.

The Evil Within übersicht aller Konsolenbefehle